Die Grundlagen des Buchdrucks

Was ist Print on Demand (POD)?

Print on Demand (POD) ist ein Begriff für eine digitale Drucktechnologie, mit der sehr kleine Mengen von Büchern auf einmal gedruckt werden können, bis hin zu einem einzigen Exemplar. POD ermöglicht es, Bücher nach Bedarf und pro Verkauf zu drucken, anstatt sie in einer großen Menge oder "Auflage" zu drucken und in einem Lager zu lagern, um sie aus dem Bestand zu verkaufen.

Womit soll ich meine Bücher auslegen?

Wir empfehlen, Adobe InDesign oder Affinity Publisher für das Layout von Büchern zu verwenden. In der Vergangenheit hatten wir auch Scribus empfohlen. Obwohl Scribus eine hervorragende kostenlose Software ist, empfehlen wir sie nicht für die Erstellung von Büchern oder Karten für Print-on-Demand.

Wenn du Scribus weiterhin nur zur Erstellung digitaler Dateien verwenden möchtest, kannst du das tun. Für den Druck solltest du jedoch beachten, dass es deine Dateien verkomplizieren kann und sie nicht mehr druckbar sind. Auch wenn du digitale Dateien erstellst und vorhast, deinen Titel später zu drucken, raten wir dir davon ab, Scribus zu verwenden.

Aus ähnlichen Gründen empfehlen und unterstützen wir auch nicht die Verwendung von Word, Microsoft Publisher, Scribd, GIMP oder PDF Maker. Außerdem wird in vielen Anleitungen die Verwendung von Photoshop und Illustrator erwähnt; beide sind für die Bildbearbeitung und nicht für das Layout gedacht.

Wer macht deinen Buchdruck?

Wir haben unsere Server in Lightning Source integriert, unseren Druckpartner und ein führendes Print-on-Demand-Unternehmen. Wenn Kunden vor Ort Printtitel bestellen, übermitteln wir die Bestellung elektronisch an die Druckerei von Lightning Source in Tennessee, USA, oder im Vereinigten Königreich (je nachdem, wo der Kunde seinen Sitz hat). Lightning Source druckt, verpackt und versendet dann die Bestellung.

Wie funktioniert das Druckprogramm?

Das Druckprogramm ist rein optional. Du kannst dich für jeden Titel einzeln anmelden. Sobald du dem Programm beigetreten bist, entscheidest du, welche deiner Titel du in gedruckter Form anbieten möchtest. Du kannst einzelne Druckoptionen jederzeit aktivieren oder deaktivieren.

Dateien hochladen

In deinem Publisher Hub kannst du nach einem Titel suchen und andere Formate hinzufügen oder das Tool "Hochladen und Verwalten gedruckter Buchdateien" (unter Buchdruck) verwenden. Dort kannst du eine Druckoption für jeden deiner Titel oder für mehrere Druckformate, wie z.B. Softcover und Hardcover, einrichten und bearbeiten. Du musst Dateien hochladen, die speziell für den Druck vorbereitet sind (und die nicht für dich formatiert oder auf dieselbe Weise vorbereitet sind wie ihre digitalen Gegenstücke; Informationen zur Druckvorbereitung findest du unter auf dieser Seite). Du kannst auch den Preis festlegen, den die Kunden zahlen, um deinen Titel in gedruckter Form zu kaufen.

Sobald du deine Druckdateien hochgeladen und die Einrichtung abgeschlossen hast, führen wir ein paar zusätzliche Prozesse an deinen Dateien durch, bevor wir sie an Lightning Source übertragen. Deine Dateien durchlaufen dann die Medienvorverarbeitung bei Lightning Source, um zu prüfen, ob die Dateien gedruckt werden können. Wenn es Probleme gibt, erhältst du Premedia-Fehlermeldungen per E-Mail, die dich über die Dateifehler informieren, die korrigiert werden müssen. Der Status deiner Druckdateien und eventuelle Fehlermeldungen werden auch unter deinem Titel über deinen Publisher Hub und auf der Seite "Druckprodukte hochladen und verwalten" angezeigt.

Wenn deine Dateien in der Vorstufe Fehler aufweisen, musst du die Fehler beheben und die korrigierten Dateien erneut hochladen, bevor deine Bücher erneut für den Druck bearbeitet werden können.

Wenn eine Datei die Medienvorprüfung erfolgreich durchlaufen hat, erhältst du eine E-Mail, die dich darüber informiert, dass das Produkt zum Proofing bereit ist. Dies dauert in der Regel 3-5 Werktage, nachdem du deine Dateien hochgeladen hast. In Zeiten mit viel Betrieb kann sich die Vorlaufzeit jedoch auf bis zu zwei Wochen verlängern. 

Hinweis zum 26. September 2023: Aufgrund von Verzögerungen bei unserem Druckpartner dauert der Premedia-Prozess etwa 5-7 Arbeitstage. Wenn deine Dateien vor mehr als 7 Werktagen an die Druckerei geschickt wurden und sich ihr Status nicht geändert hat, sende uns bitte eine E-Mail an PartnerRelations@roll20.net mit einem Link zu dem Titel und dem/den betroffenen Format(en).

1.png

Proofs bestellen

Nachdem du die Benachrichtigung erhalten hast, dass dein Titel die Medienvorstufe bestanden hat und für den Korrekturabzug bereit ist, musst du ein Korrekturexemplar bestellen; es wird einige Zeit dauern, bis es eintrifft, in der Regel aber 2-3 Wochen, je nach Standort und Jahreszeit. In Stoßzeiten wie der Weihnachtszeit kann sich dieser Zeitraum um eine Woche oder mehr verlängern.

Sobald du dein Probedruckexemplar erhalten und geprüft hast, kannst du entscheiden, ob das Produkt für den Kunden akzeptabel ist oder ob du weitere Änderungen an deinen Druckdateien vornehmen musst. 

Aktiviere deinen Titel

Erst wenn du einen physischen Probedruck genehmigt hast, solltest du den Kundenpreis für die Druckoption endgültig festlegen und den Titel für den Kundenkauf in gedruckter Form aktivieren.

Sobald die Printversion deines Titels für Kundenkäufe freigeschaltet ist, sehen Kunden, die deine Produktseite besuchen, Optionen wie die folgenden:

PDF mit Wasserzeichen: $7.50
Softcover B&W: $14.99
PDF mit Wasserzeichen + Softcover B&W: $19.99

Die Kunden können die gewünschte Option auswählen, bevor sie den Artikel in den Einkaufswagen legen. Wenn ein Kunde einen Printtitel bestellt, lassen wir das Exemplar in deinem Namen drucken, verpacken und an den Kunden verschicken.

Wie lange dauert es, mein Probeexemplar zu drucken?

Wie das Flussdiagramm zur Druckvorbereitung oben zeigt, kann es einige Zeit dauern, bis ein Titel genehmigt wird, vor allem, wenn du den Prozess zum ersten Mal durchläufst. Ein Titel braucht in der Regel 3-5 Tage in der Medienvorstufe, kann aber auch bis zu 10 Werktage dauern, und dann dauert es normalerweise noch 2-3 Wochen, bis er an dich geliefert wird (manchmal kürzer, manchmal länger).

Du solltest dir so viel Zeit wie möglich für die Veröffentlichung eines neuen Titels lassen: Um sicherzugehen, ist ein voller Monat (30 Tage) eine gute Schätzung für ein neues Produkt, aber NUR wenn keine Korrekturen nötig sind. Vor allem für Anfänger solltest du dir daher ein oder zwei Monate Zeit nehmen, wenn nicht sogar länger, um eventuelle Korrekturen vorzunehmen. 

Wie lange dauert es, ein Kundenexemplar zu drucken?

Wenn ein Buch die Medienvorstufe und das Lektorat durchlaufen hat, vergehen von der Bestellung bis zur Auslieferung etwa 2-3 Wochen. Die Durchlaufzeit ist die gleiche, egal ob es sich um ein einzelnes Buch oder eine Großbestellung handelt.  

In arbeitsreichen Zeiten, z. B. unmittelbar vor großen Branchenveranstaltungen wie der Gen Con oder wenn Weihnachten naht, können diese Zeiten länger sein. Kurz vor Weihnachten zum Beispiel raten wir, dass es ungefähr einen Monat dauert, bis neue gedruckte Bücher eintreffen. 

Wie werden Bücher gedruckt?

Schwarz-Weiß-Bücher werden derzeit auf 50# weißem Papier gedruckt, aber wir stellen auf 70# 9/30/22 um und verwenden die Inkjet-Technologie .

Standard 70 Color und Premium Color verwenden beide 70# weißes Papier, das eine hohe Seitenopazität hat.

Der Hauptunterschied zwischen Standard 70 Color und Premium Color Büchern ist das Verfahren, mit dem die Farbe gedruckt wird.

  • Standard Color 70 - Gedruckt mit einem Tintenstrahldrucker auf 70 lb/104 gsm weißem Papier
  • Premium Color - Höchste Farbqualität mit lebendigeren Farben. Gedruckt mit einem Tintenstrahldrucker auf 70 lb/104 gsm weißem Papier

Hier ist ein visueller Vergleich von Standard 70 Color (links) und Premium Color (rechts):

2.png

 

War dieser Beitrag hilfreich?
22 von 24 fanden dies hilfreich