Publisher Promotion Points (PPP)

Publisher-Promotion-Punkte (PPP) sind eine virtuelle Währung, mit der wir die Werbemittel fair unter allen Verlagspartnern aufteilen. Das Beste an den PPP ist, dass sie völlig kostenlos zu verdienen sind!

Rund um den Ersten eines jeden Monats wird deinem Partnerkonto eine bestimmte Anzahl von KKP nach der folgenden Formel gutgeschrieben:

10 (bzw. 20 nur für Exklusivpartner) + 1 pro $10 Bruttomarge (d.h. Nettoumsatz nach POD-Druckkosten) im Vormonat

  • Diese monatlichen Punkte sind kostenlos.
  • Deine PSM sammeln sich an. Wenn du also am Ende des Monats noch etwas übrig hast, bleiben sie auf deinem Konto.
  • Viele der Werbepartner-Tools in deinem Publisher Hub (unter deiner Registerkarte Veröffentlichen ) "kosten" eine bestimmte Anzahl von PPP, um sie zu nutzen. Da wir nur über eine begrenzte Anzahl von Werbemitteln verfügen, wie z.B. Produktvorstellungen und Banner, nutzen wir das PPP-System, um diese begrenzten Mittel gerecht unter allen Partnern aufzuteilen.
  • Die PPP-Kosten für Werbemittel hängen davon ab, wie viele andere Partner dieses Mittel ebenfalls nutzen. Je gefragter das Werkzeug ist, desto höher sind die Kosten in KKP. Wenn du feststellst, dass du nicht genug PPP auf deinem Partnerkonto hast, um ein Tool zu nutzen, kannst du ein anderes Promotion-Tool wählen oder bis zum nächsten Monat warten, wenn sich mehr PPP auf deinem Konto angesammelt haben.

Du kannst deine PSM-Berichte hier einsehen: Bericht über ausgegebene und erhaltene KKP.

Mit diesem Tool kannst du sehen, wie viel PSM du für Werbemittel ausgegeben hast und wie viel PSM du erhalten hast.

War dieser Beitrag hilfreich?
10 von 10 fanden dies hilfreich