Tantiemenabrechnung und Tantiemen stimmen nicht überein

Der häufigste Grund, warum der Betrag der automatisch ausgezahlten Freelancer-Tantiemen, den ein Empfänger in der Rubrik Affiliate-Gutschriften seines Kundenkontos erhalten hat, nicht mit der Summe auf dem Freelancer-Tantiemenbericht übereinstimmt, ist der Zeitpunkt, an dem die automatische Auszahlung der Freelancer-Tantiemen eingerichtet wurde.

Autopaid-Tantiemen werden berechnet, von den Einnahmen der Verlagspartner abgezogen und bei einem Verkauf in Echtzeit dem Kundenkonto des Freelancers gutgeschrieben. Wenn der Partner die Freelancer-Tantieme zum Zeitpunkt des Verkaufs noch nicht eingerichtet hat, erhält der Freelancer keine Gutschrift für diesen Verkauf.

Unsere Datenbankstruktur macht es uns nicht leicht, dies zu unterscheiden, wenn wir sie abfragen, um Informationen in Freelancer-Tantiemenabrechnungen bereitzustellen. Wenn du den Tantiemenbericht für Freiberufler über einen längeren Zeitraum erstellst, geht der Bericht davon aus, dass der aktuelle Honorarsatz für Freiberufler für jeden Verkauf in diesem Zeitraum galt.

Dies lässt sich anhand eines Beispiels besser erklären. Hier ist ein Abschnitt eines detaillierten Verkaufsberichts, der unter einem Verlagspartnerkonto ausgeführt wird:

SalesDetailRoyalties.jpg

Aus diesem Bericht kannst du ersehen, dass dem Partnerkonto ein voller, nicht-exklusiver Verdienstsatz von 65% für die ersten beiden Verkäufe der Stock Art gutgeschrieben wurde.

Bei den folgenden Verkäufen erhält der Partner dann nur noch 32,5%, weil nach dem Verkauf am 26. Juni eine automatische 32,5%ige Freelancer-Tantieme eingerichtet wurde, die die Hälfte der Einnahmen an den Freelancer weiterleitet.

Wenn der Partner oder Freelancer am 7. März 2015 einen Tantiemenbericht erstellt hat, der diesen gesamten Zeitraum abdeckte, würde der Bericht davon ausgehen, dass die Autopay-Freelancer-Tantiemen in Höhe von 32,5% für alle Verkäufe gültig waren. Der Bericht würde daher die Einkünfte im Vergleich zu dem Betrag, den der Freiberufler tatsächlich erhalten hat, überbewerten. Der Bericht würde davon ausgehen, dass für die ersten beiden Verkäufe Freelancer-Tantiemen gezahlt wurden, obwohl die Freelancer-Tantieme noch nicht gezahlt wurde, weil sie vom Partner noch nicht eingerichtet worden war.

Partner können überprüfen, welche Verkäufe bezahlt wurden oder nicht, indem sie auf ihrer Hauptseite mit dem Verkaufsbericht einen benutzerdefinierten Verkaufsbericht mit der Einstellung „Details zu jedem einzelnen Verkauf anzeigen“ erstellen und sehen (wie im Beispiel oben), bei welchen Verkäufen die Autopay-Lizenzgebühr abgezogen wurde und was nicht der Fall war. Der Partner müsste fehlende Tantiemen direkt an den Freelancer überweisen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich